TransferFinanz

Wir unterstützen Forschende dabei, den Transfer ihrer innovativen Lösungsvorhaben mit gesellschaftlicher Wirkung zu finanzieren.

Unser Ziel: Innovationen finanzieren. Wandel gestalten.

Als Gruppe Innovationsfinanzierung am Fraunhofer IMW bieten wir Forschenden außeruniversitärer Forschungseinrichtungen zukünftig fundierte und erprobte Hilfestellungen bei der partizipativen Finanzierung von Forschungsergebnissen, die dazu beitragen können, Lösungsbeiträge für drängende gesellschaftliche Themen zu liefern.

Mit unserem gebündelten Erfahrungswissen unterstützen wir Forschende über alle Phasen einer Crowdfinanzierung: von der Vorbereitung, über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung einer Crowdfunding-Kampagne. Dadurch schaffen wir eine zusätzliche Finanzierungsoption, um Projekte mit dem Potenzial eine gesellschaftliche Wirkung zu entfalten in die Anwendung zu bringen.

Leistungsangebot

 

Crowdfunding

Du bist Forscherin oder Forscher an einer außeruniversitären Forschungseinrichtung? Du hast eine innovative Idee, deren Umsetzung uns der Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung näherbringt? Dir fehlt noch die passende Finanzierung?

 

Vernetzung

Du arbeitest in einer Organisation, die in Wissenschaft, Wirtschaft oder im öffentlichen Bereich angesiedelt ist und siehst Kooperationspotentiale mit dem TransferFinanz-Projekt?

Projekte

 

Referenzprojekt

Conservation Summer Academy

Die Summer Academy in Pompeji leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unseres Weltkulturerbes.

 

Referenzprojekt

GreenUp Sahara

In der algerischen Wüste arbeiten lokale Ingenieure, unterstützt durch die Expertise des Fraunhofer-Teams und des Welternährungsprogramms der UN, an der Umsetzung eines Hydrokultur-Konzepts.

Aktuelles

Crowdfunding-Kampagne / 5.3.2020

»Conservation Summer Academy 2020 in Pompeji«

Das Fraunhofer IBP und das Fraunhofer IMW starteten am 5. März 2020 die Crowdfunding-Kampagne »Conservation Summer Academy«. Die Kampagne zum Erhalt des Kulturerbes soll es internationalen Studierenden ermöglichen an einem einzigartigen Weiterbildungsformat in der Kulturstätte Pompeji teilzunehmen.  

Das Fraunhofer IMW begleitet die Kampagne wissenschaftlich und erforscht im Rahmen einer Umfrage den materiellen Wert von Kulturerbe für die Gesellschaft.

Veranstaltungen / 17.2.2020

Treffen des »Crowdfunding4Fraunhofer«-Netzwerks

Im vergangenen Jahr riefen die Gruppe Innovationsfinanzierung (Fraunhofer IMW) und das Team Fundraising (Fraunhofer-Zentrale) das »Crowdfunding4Fraunhofer«-Netzwerk ins Leben. Es handelt sich dabei, um ein offenes Netzwerk mit interessierten Akteuren aus der Fraunhofer-Gesellschaft, das Crowdfunding-Initiativen innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft unterstützt und als Impuls- und Feedbackgeber auf diesem Themengebiet fungiert.

Das Netzwerk trifft sich erneut am 17. Februar 2020 in der Fraunhofer-Zentrale in München.

Veranstaltungen / 24.1.2020

Research Day des Fraunhofer IMW

Am 23. Januar 2020 begrüßten Mitarbeitende und geladene Gäste des Fraunhofer IMW das Wissenschaftsjahr 2020 »Bioökonomie« mit dem inzwischen 5. Research Day. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer IMW stellten ihre Forschungsschwerpunkte vor und erhielten gleichzeitig Einblicke in die Arbeit ihrer Kolleginnen und Kollegen. Das TransferFinanz-Projekt wurde ebenfalls präsentiert.

Veranstaltungen / 2.12.2019

Internationale Tagung der UNESCO-Lehrstühle in Wuppertal

Vom 2. bis 4. Dezember 2019 fand die erste internationale UNESCO-Lehrstuhl-Konferenz in Wuppertal statt, bei der über den Beitrag von Forschung und Lehre zur Nachhaltigkeitsagenda der Vereinten Nationen (UN) beraten wurde. Anne Becker und Dr. Ralf Kilian präsentierten während der Konferenz die Summer Academy 2020 sowie die angedachte Crowdfunding-Kampagne.